Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Unternehmen

7 fahrendes geschaeft 2.jpg

1950

Otto Böhm erwirbt einen Anhänger mit einer Bettfedernreinigungsanlage. Als Zugmaschine diente eine Opel P4.



10 geschaeft steinweg 30 3.jpg

1958

Eine alte Schmiede am Steinweg 30 in Regensburg wurde angemietet und zu einem Geschäft umgebaut. Neben dem fahrenden Geschäft gab es nun auch einen festen Stützpunkt mit eigener Federnwaschmaschine.


12 geschaeft steinweg 30 innen.jpg

1962

Das fahrende Geschäft wurde aufgegeben.
Karl-Heinz Böhm trat in das Geschäft mit ein.


opi.jpg

1976

Karl-Heinz Böhm übernahm das Geschäft.





15 geschaeft am dom 6.jpg

1977

"Betten Strasser", das älteste Bettenfachgeschäft in Regensburg, wurde übernommen.




22 haus vor renovierung 3.jpg

1980

Das Kaplanhaus mit Kapelle am Steinweg 21 in Regensburg wurde zum Geschäftshaus umgebaut.










32 haus 1. renovierung.jpg

1984

Des Geschäftshaus wird renoviert und durch eine angebaute Halle erweitert. 











w958-h189.jpg

1990

Beitritt in Europas größten Bettwareneinkaufsverband, dem "BETTENRING"

cdf7519caa.jpg

2003

Als 3. Generation übernimmt Susanne Böhm-Lang das Geschäft.





20 geschaeft am dom.jpg

2004

Die Filiale am Dom wurde geschlossen. 







bilder umbau 022.jpg

2012

Das Gebäude, die Ladeneinrichtung und die Maschinen wurden über die Jahre immer gepflegt, gewartet und teils erneuert.
Doch war es nötig das Gebäude vom Grund auf neu zu Sanieren.
Dies wurde auch zum Anlass genommen ein barrierefreies Einkaufen zu ermöglichen.